Oklahoma Farmlife

Ein Tagesausflug abseits der Route 66 führt uns zur Dewey Farm.
Celebrating Oklahoma Farmlife.

Wir orientieren uns nach Möglichkeiten vor Ort über Veranstaltungen in der näheren Umgebung und zum momentanen Zeitpunkt, anhand Flyers und Broschüren in den Hotels.
Wie vorher in Branson, erhofften wir uns auf der Dewey Farm ein Stück Amerikanische Lebensart mit zu erleben.
Ein Volltreffer.
Ein Sonntagsausflug für viele Amerikaner aus der Umgebung. Reitshows, ein Kutschenüberfall und echtes Rodeo können wir bestauenen. Auf der Deweyfarm sind auch Requisiten und Häuser aus der Pionierzeit entstanden und stilecht zum Fest belebt.
Essen aus der Planwagenküche, echte Cowboys und vieles mehr.
Und das schönste, es ist keine Touristenattraktion sondern ein Volksfest.





The Website of this Farm: Prairie Song Net
Our Mission:
To preserve and honor the heritage of Pioneers who crossed the plains to settle in Indian Territory and to acknowledge the Cowboy and Indian cultures of Oklahoma.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Über die Route 66 Keine Straße glorifiziert die Geschichte der US-amerikanischen Autokultur mehr als die Route 66. Ob als ‚Mother Road‘, wie John Steinbeck sie nannte, als Highway der Hoffnung, der Flucht oder der Sehnsucht: Stets war sie ein Fließband amerikanischer Odysseen und Anlass für Wunschträume und Visionen.